The Witcher 3 Sex und Romantik

Diese Seite enthält einen Leitfaden für die Liebesoptionen und Sexszenen, die in The Witcher 3: Wild Hunt verfügbar sind. Egal, ob Sie eine Romanze mit Yennefer oder Triss Merigold anstreben, hier finden Sie alles, was Sie über die Frauen wissen müssen, mit denen Geralt während seines Abenteuers eine Romanze eingehen kann, sowie eine kurze Übersicht über die einzelnen Missionen, die er abschließen muss, um diese fleischlichen Interaktionen freizuschalten.

The Witcher 3 Sex und Romantik

Im Laufe seines Abenteuers wird Geralt auf Charaktere treffen, die er umgarnen kann – und die versuchen werden, ihn umgarnen zu wollen. Sowohl Yennefer als auch Triss Merigold mögen seine einstigen Geliebten sein, aber ihre Absichten sind unbekannt – und es gibt noch viele andere Fische im Meer.

Blut und Wein Romantik

Gegen Ende der Blood and Wine-Storyline erhält Geralt während der Quest Beyond Hill and Dale einen Vorschlag von Syrana.

Nachdem sie den Bohnenstängel erklommen und den Riesen in den Wolken besiegt hat, wird Syanna Geralt vorschlagen, ihren „letzten Wunsch“ zu erfüllen. Trotz ihres verräterischen Charakters ist hier kein Hintergedanke im Spiel und es hat keine Konsequenzen, wenn man die Aktionsoption „Lass sie mit dir machen“ wählt.

Herzen aus Stein-Romantik

Während seiner Quest in der Erweiterung Hearts of Stone kann Geralt eine Romanze mit seiner alten Bekannten Shani eingehen, nachdem er an einem Hochzeitsfest teilgenommen hat.

Um Shanis Laune zu heben, muss Geralt ihr am Ende des Abenteuers „Die Party der Toten“ ein Geschenk bringen. Du kannst eine humorvolle Liebesszene erleben, wenn du dich entscheidest, Shani anstelle von Blumen entweder Met oder Brandy zu bringen.

Wenn er die Blumenblüte pflückt, geht es besser aus.

Spieler, die gleich zu Beginn des Spiels auf den Liebeszug aufspringen wollen, stehen am Anfang eines langwierigen und mühsamen Weges – sie müssen zunächst Velen erreichen und mehrere Story-Missionen abschließen, bevor sie Keira Metz (ihre erste Figur, mit der sie eine Romanze eingehen können) oder seine alte Flamme Triss Merigold kennenlernen. Wenn Geralt auf der Suche nach einer weniger persönlichen Affäre ist, müssen sie außerdem einen Schutzbrief erwerben, der ihnen die Einreise nach Novigrad ermöglicht, wo sie die Annehmlichkeiten eines Bordells suchen können.

Keira Metz

Nach Abschluss der Hauptquests „Jagd auf eine Hexe“ und „Wanderung im Dunkeln“ lädt Keira Metz Geralt zu sich nach Hause ein. Wenn er die Einladung annimmt, muss er das Quest Ein Turm voller Mäuse abschließen und ihr helfen, einen Fluch auf einer nahe gelegenen Insel aufzuheben. Nach Abschluss dieses Quests bittet sie um einen letzten Gefallen für einen Freund. Wenn der Hexer zustimmt, ihr bei der Suche nach den verschwundenen Paketen zu helfen – die sich als Zutaten für ein phantasievolles Mahl entpuppen – wird Keira Geralt zu einem verzauberten Festmahl bei Mondschein einladen.

Am Ende des Essens schlägt Keira Geralt vor, „Freunde zu werden… mit Vorteilen“. Die Spieler können ihr Angebot entweder annehmen oder höflich ablehnen.

Triss Merigold

In den bisherigen Witcher-Spielen war Geralts Hauptliebe Triss Merigold. Immer wieder hat er sie aus der Gefahr gerettet, und sie hat sich in gleicher Weise revanchiert. Sie hat dem Hexer sogar geholfen, seine verlorenen Erinnerungen wiederzuerlangen, was sich als schwierig für ihre Beziehung erwies, als Geralt seine Gefühle für seine frühere Geliebte Yennefer wiedererlangte. Geralt und Triss treffen sich in der Stadt Novigrad wieder, als der Hexer auf der Suche nach seinem Mündel Ciri ist.

Nach Abschluss der Hauptquest „Der Schatz des Grafen Reuven“ bittet Triss Merigold Geralt, sie in ihrem Versteck in Novigrad zu treffen. Wenn er dort eintrifft, bittet sie ihn um Hilfe bei der Verschleppung eines gefährdeten Magiers aus der Stadt für die Nebenquest Eine Frage von Leben und Tod.

Wenn er der Hilfe zustimmt, müssen die beiden an einer Galaveranstaltung in einem nahe gelegenen Anwesen teilnehmen – während sie darauf warten, ihren Kontaktmann zu treffen, hat Geralt die Möglichkeit, eine Romanze mit Triss zu beginnen. Bevor es jedoch zu heiß wird, werden die beiden unterbrochen – doch ihr Stelldichein ist noch lange nicht zu Ende.

Später, am Ende der Nebenquest „Jetzt oder nie“ – in der Geralt Triss und ihre Mitmagier bei ihrer Flucht aus Novigrad unterstützt – ist Triss entschlossen, mit den anderen Zauberern nach Kovir zu gehen. Geralt kann sie bitten, zu bleiben und ihr sagen, dass sie versuchen können, ihre Beziehung zu kitten, oder er kann ihr sein Herz ausschütten und ihr sagen, dass er sie liebt.

Assassin’s Creed Origins Isu-Rüstung (Geheimes Outfit)

Die Isu-Rüstung ist ein geheimes Outfit in Assassin’s Creed Origins, das man von der Großen Sphinx von Gizeh erhält, nachdem man alle Steinkreise gefunden und 50 Silica aus antiken Gräbern erhalten hat.

Du kannst den Isu-Aroma zu jedem Zeitpunkt im Spiel erhalten, nachdem du die Hauptquests in Siwa (Startregion) erledigt hast. Nach Siwa öffnet sich die gesamte Karte zur Erkundung.

Befolgt diese Schritte

Schritt 1: Holt euch die 12 Steinkreis-Sammelobjekte. Dies wird einen geheimen Raum in der Großen Sphinx von Gizeh öffnen.
Schritt 2: Holt euch 50 Silica (gelb leuchtende Steine) aus den Gräbern. Jedes Grab hat ein paar davon. Es gibt mehr als 50 davon im Spiel. Die Gräber haben mindestens 80 Silica. Sie haben feste Standorte. Die 50 Silica können dann gegen die Isu-Rüstung in der Sphinx eingetauscht werden (man erhält nur Zugang zu dem nötigen Raum, wenn man die Steinkreise gefunden hat).
Schritt 3: In der Großen Sphinx von Gizeh kannst du mit einer großen Konsole interagieren, nachdem du alle Steinkreise gefunden hast. In dem versteckten Raum kannst du dann 50 Silica gegen die Isu-Rüstung eintauschen. Die Sphinx ist auf der Karte als Grabmal mit dem Namen „Eesfet Oon-m’Aa Poo“ markiert oder als Fragezeichen, falls du es noch nicht entdeckt hast. Sie befindet sich in der Region Gizeh. Wenn Sie 50 Silica in den antiken Mechanismus am Ende der Sphinx legen, erhalten Sie das Outfit.

Alles müsst ihr auch für die Trophäe „Alte Gewohnheiten“ machen

Es ist nur ein kosmetischer Gegenstand und hat keinen Einfluss auf deine Werte. Es bietet keine besonderen Verstärkungen oder Fähigkeiten, sondern sieht einfach nur cool aus.
Das alles müsst ihr auch für die Trophäe „Alte Gewohnheiten“ machen, die ihr für das Abschließen aller Orte erhaltet.

Wenn Sie nicht genug Silica haben, können Sie zu bereits abgeschlossenen Gräbern zurückkehren, um das fehlende Silica zu holen. Sie können in alle Gräber zurückkehren.